Navi

♪ Meine Wenigkeit ♪ Startseite ♪ Gästebuch ♪ Link ♪ Link

About

♪ Link ♪ Link ♪ Link ♪ Link ♪ Link

Picz

♪ Link ♪ Link ♪ Link ♪ Link ♪ Link

Links

♪ Link ♪ Link ♪ Link ♪ Link ♪ Link

Credits

♪ Designer
Prüfungsangst!

Kennt ihr das auch, wenn man noch nichtmal in Ruhe lernen kann, weil die Angst vor dem Versagen sooo riesen groß ist? Man das Lernen immer weiter nach hinten schiebt, um den Prüfungen und das unangenehme Gefühl der Angst solange wie möglich aus dem Weg zu gehen?

Dann geht es euch genau wie mir! Abi ist zwar fein und toll, aber der Weg dahin eine Höllenqual, nicht das lernen ist das schlimme, sonder das nervöse Händezittern beim lernen und die Frage "Wofür lern ich den ganzen Mist eigentlich? Ich fall doch eh durch!"

Also mir hilft da erstmal "eiskalt" duschen, vielleicht etwas zu knabbern und das ich mir immer wieder sage "Hey das packst du schon, du bereitest dich immer so gut es vor, man kann nie alles wissen und falls etwas in der Prüfung drankommt was du nicht weißt, wird es auch nicht gleich ein Untergang, dafür kannst du dann ja wohl den Rest, kann ja nicht sein das etwas vollkommenes anderes drankommt, als das was du und der Rest deiner Mitschüler die ganze Zeit lernt!"

Und dann geht es in der Regel auch schon wieder, klar, wenn man nicht lernt, darf man sich über eine schlechte Note nicht wundern und wenn man dennoch lernt und man evtl. 1-2 Aufgaben nicht kann, wird das noch Locker für eine 3 oder sogar auch noch eine 2 reichen!

Aber wie macht ihr das denn mit der Prüfungsangst? Würd mich ja freuen mal andere Ideen zu hören.

1.5.10 17:01
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Designer
Picture
Gratis bloggen bei
myblog.de